Gemeinden

Unsere 10 Gemeinden

Im nördlichen Teil des Landkreises Bad Kreuznach, in der reizvollen Landschaft zwischen Nahe und Rhein, liegt das Gebiet der Verbandsgemeinde Stromberg.
Mit den 9 verbandsangehörigen Gemeinden Daxweiler, Dörrebach, Eckenroth, Roth, Schöneberg, Schweppenhausen, Seibersbach, Waldlaubersheim, Warmsroth und der Stadt Stromberg bietet die Verbandsgemeinde Stromberg mehr als Wein, Wald und Wandern.

Denn nicht nur der "Deutsche Michel" wusste vor rund 400 Jahren schon, wie angenehm es sich im Stromberger Raum leben und wohnen lässt. Neben attraktiven Sportangeboten (Golf, Mountainbiken, Reiten, Ballonfahrten, Jogging-Parcours, Angeln, Freibäder und anspruchsvollen Rad- und Wanderwegen) tauchen Sie ein in die deutsche Geschichte und Sagenwelt.

In schmucken Winzerorten wächst an den Südhängen ein herzhafter Wein für Genießer heran. Auf dem Weinlehrpfad erwandern Sie die Vielfalt der Rebsorten. Auch für das kulinarische Angebot, vom 2-Sterne-Restaurant bis zum liebevoll geführten Dorfgasthof, bietet die Verbandsgemeinde Stromberg für jeden Geschmack das Richtige.

Wellness, Fitness, Relaxen, Sport, Planwagenfahrten, Grillabende, Weinproben, Tagesausflüge und Kultur erwarten den Besucher, der die Verbandsgemeinde Stromberg verkehrsgünstig mit PKW über die A 61, aber auch mit der Regio-Linie per Bus erreicht.

Ruhe und Erholung kann der Tourist in der Verbandsgemeinde Stromberg in ausreichendem Maß tanken, die mit fast 60% ihrer Gesamtfläche bewaldet ist und beste Möglichkeiten bietet, auf ausgebauten Wanderwegen die schöne Landschaft zu erkunden.

In der Verbandsgemeinde Stromberg leben mit Stichtag 30.06.2015 = 9.816 Einwohner. Eine intakte Infrastruktur, attraktive Wohnbau- und Gewerbegebiete in Verbindung mit einer reizvollen Landschaft sind Entscheidungskriterien für viele, die dort wohnen und arbeiten möchten, wo andere Urlaub machen.